10% RABATT MIT CODE 10DISCOUNT BEI DER KASSIERUNG. NUR BIS SONNTAG, 30. JUNI.

Mr. Brainwash - artetrama

Mr. Brainwash

Mr. Brainwash ist der künstlerische Spitzname des französischen Filmemachers Thierry Guetta.

MBW begann 1999 mit dem Dreh von Dokumentarfilmen über die Straßenkunst von Obey (Shepard Fairey) und konnte durch diesen Künstler Banksy kennenlernen. Seitdem hat MBW Stunden der Arbeit dieser beiden Graffiti-Künstler aufgezeichnet, die ihnen mit dem damit verbundenen Risiko durch die Straßen folgen.

Since his introduction to Banksy, MBW has artistically evolved from being the observer to become the artist. His first solo show, titled "Life is Beautiful", took place in Los Angeles in June 2008, where he showed about 100 works and gathered a large number of fans who made a long line on the opening day.

Seine Kreationen beziehen sich auf die vielen Künstler, die seine Werke geprägt haben, wie Duchamp, Pollock und Robert Indiana, und auf seinen zweifellos größten Einfluss, Warhol. Mr. Brainwash verwendet Ikonen der Konsumkultur und Prominente und mischt sie mit Pop-Art und Graffiti.

Nach Banksys eigenen Worten "Mr. Brainwash ist eine Naturgewalt, er ist ein Phänomen. Und das meine ich nicht gut."

Zuletzt angesehene Produkte