Kunstdrucke erhalten

Kunstdrucke erhalten

  • Artetrama

Bei der Aufbewahrung von Kunstdrucken sollten jeder Künstler, Sammler oder Fachmann verschiedene Faktoren berücksichtigen, um Schäden zu vermeiden, die in vielen Fällen irreparabel sind.

In Bezug auf das Klima ist es besser, eine kalte Umgebung und nicht zu feucht, um das Wachstum von Mikroorganismen wie Pilzen oder Bakterien zu verhindern und auch um eine strukturelle Verschlechterung des Papiers zu verhindern. Die besten Bedingungen wären etwa 60% relative Luftfeuchtigkeit und 20 ° C Temperatur. Es ist wichtig, dass sich diese Bedingungen so wenig wie möglich ändern, da starke Schwankungen zu Wellen auf dem Papier führen können. Andere Umweltfaktoren wie Umweltverschmutzung oder Treibhausgase können das Papier ebenfalls beschädigen. Daher ist eine gute Rahmung oder Lagerung sehr wichtig.

Andererseits müssen wir uns um das Licht kümmern, das direkt auf unsere Werke fällt. Ein Überschuss an Leuchtkraft kann zu Verfärbungen der Pigmente und Oxidation des Papiers führen. Bei künstlichem Licht sollte ein direktes Einfallen von UV-Lichtquellen wie Halogenlampen und Leuchtstoffröhren vermieden werden. Bei der Verwendung von Wolframlampen besteht jedoch keine Gefahr.

Ein weiterer zu berücksichtigender Faktor ist der Säuregehalt. Bei einem Überschuss an Licht oder Feuchtigkeit können bestimmte saure Elemente und Lignine, die zur Zusammensetzung des Papiers selbst gehören, Oxidation verursachen. Um einen übermäßigen Säuregehalt zu vermeiden, ist es wichtig, dass alle Elemente, die gerahmt oder gelagert mit dem Papier in Kontakt kommen können, einen neutralen pH-Wert haben. Während des Einrahmens muss die Versiegelung perfekt sein, um Schäden durch Umwelteinflüsse zu vermeiden, und das Glas darf das Kunstwerk niemals berühren, da es mit der Zeit daran haften bleiben kann. Die Lagerung sollte mit alkalischen, starren Ordnern erfolgen und ein übermäßiges Gewicht vermeiden, damit der Druck keine Schäden verursacht. In Bezug auf die Manipulation der Arbeit ist es am besten, Baumwollhandschuhe zu verwenden, um ölige Flecken zu vermeiden, die das Papier im Laufe der Zeit vergilben können.

Unter Berücksichtigung dieser Faktoren werden wir sicherstellen, dass unsere Drucksammlung über die Jahre hinweg optimal erhalten bleibt.

Loading...