Jose Manuel Broto

José Manuel Broto Gimeno wurde 1949 in Saragossa geboren. Er studierte an der Kunstgewerbeschule seiner Heimatstadt und zog 1972 nach Barcelona.

Zusammen mit Javier Rubio bilden Xavier Grau und Gonzalo Tena die Trama-Gruppe und nehmen 1976 mit Unterstützung von Antoni Tàpies an der Ausstellung "Per una crítica de la pintura" in der renommierten Galería Maeght teil. Seit ihrer Gründung wird die Gruppe darüber hinaus im Bereich der Abstraktion gegenüber dem künstlerischen Konzeptualismus des Augenblicks arbeiten.

Diese Gruppe von Künstlern veröffentlichte auch eine Zeitschrift, die sie ebenfalls Trama nannten, aber nur ein paar Zahlen herausbrachte.

Während Brotos frühe Werke konstruktivistischer Natur waren, entwickelt sich der Künstler seit 1972 zum einfachsten Informalismus und produziert Werke, die auf elementaren geometrischen Figuren auf ebenen farbigen Hintergründen basieren.

In den frühen 80ern wurden seine Kreationen auf großen Leinwänden hergestellt und der Künstler konzentriert sich auf Farbe und ihre Ausdrucksqualitäten. Broto kombiniert die abstrakten Formen mit Verweisen auf geometrische Objekte oder Zeichen aus anderen Sprachen wie Mathematik, Musik oder Schreiben. In den letzten Jahren wurde seine Arbeit in Bezug auf Materialien vereinfacht und sein Informalismus basiert auf der Farbe als Ausdrucks- und Erregungsmethode und der Geste, die das Ergebnis eines poetischen und metaphysischen Denkens ist.

Unter den vielen Einzelausstellungen, die er hatte, sind die Retrospektive des Museo Nacional Centro de Arte Reina Sofía (Madrid, 1996) und die Wanderausstellung "Broto. Rever" hervorzuheben, die von der Generaldirektion für kulturelle und wissenschaftliche Beziehungen des Außenministeriums von Spanien (Chile, Mexiko und Montevideo, 2004).

Seine Arbeiten wurden mit dem Hauptpreis des Salon de Montrouge (Frankreich, 1988), dem Nationalen Preis für Plastische Kunst Spaniens (1995), dem ARCO Award Critics (1997) und dem Goya Award Recorded Aragon 2003 ausgezeichnet.

Brotos Arbeiten sind in bedeutenden Museen auf der ganzen Welt vertreten, wie dem Museo Nacional Centro de Arte Reina Sofía in Madrid, dem IVAM in Valencia, dem Metropolitan Museum of Art in New York und dem FRAC (Fond Régional D'Art Contemporain) in Midi- Pyrenäen, Frankreich und Atheneum Museum unter anderem in Helsinki, Finland.

Zeigen: 5
Iris 1
Normaler Preis750,00 €
    Iris 2
    Normaler Preis750,00 €
      Iris 4
      Normaler Preis750,00 €
        Iris 5
        Normaler Preis750,00 €
          Iris 6
          Normaler Preis750,00 €
            Loading...